Hintergrund-
bildinfo

Wicked Woods Wuppertal

Besuch des Skateparks in Wuppertal  mit dem Projekt JUST!-X-Tal

Josefstag 2019

Prälat Thomas Dornseifer und Europaabgeordneter Dr. Peter Liese besuchten anlässlich des Josefstages am Freitag den 15. März das Jugendwerk Förderband in Siegen.

Josefstag 2019

19.03.2019 Erstellt von Daniel Schäfer/ Nadine Eckmann

 

Wir freuen uns, dass Prälat Thomas Dornseifer und Europaabgeordneter Dr. Peter Liese am vergangenen Freitag, 15. März, das Kath. Jugendwerk Förderband in Siegen anlässlich des Josefstages besuchten. Der Aktionstag (19. März) wird von der bundeszentralen Initiative „arbeit für alle“ (afa) im Bund der Deutschen Katholischen Jugend, der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) und der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge (afj) der Deutschen Bischofskonferenz getragen.

 

Paderborn/Siegen. Das Kath. Jugendwerk Förderband aus Siegen hatte anlässlich des Josefstages Prälat Thomas Dornseifer (Erzbistum Paderborn) und den Europaabgeordneten Dr. Peter Liese eingeladen, um über die Arbeit des Vereins zu informieren.

Der Besuch war Teil des bundesweiten Josefstags, bei dem Einrichtungen der Jugendsozialarbeit Verantwortliche aus Kirche und Politik zum gemeinsamen Arbeiten und Gesprächen einladen. Dieses Jahr stand der Tag unter dem Motto „Hände reichen – Brücken bauen! Jugend braucht Perspektive in Europa.“ Passend zum Motto des Josefstages hatten Jugendliche aus verschiedenen Projekten des Jugendwerkes den Bau einer „Leonardo-Brücke“ vorbereitet. Die Leonardo-Brücke ist eine sich selbst tragende Konstruktion, ganz ohne Schrauben, Seile oder Nägel. Dabei soll die Brücke ein Zeichen sein für ein friedliches Miteinander in einer Gesellschaft, die auf die Chancen einer Europäischen Integration schaut und diese nutzt. Die Teilnehmenden der Projekte waren in die Vorbereitungen der Aktion zum Josefstag eingebunden. So berichtete Daniel Schäfer von Förderband, wie sich die Jugendlichen des „BUS-Projektes“ (Betrieb und Schule) im Vorfeld mit der Europäischen Union und der kommenden Europa-Wahl beschäftigten. Die Teilnehmenden der Jugendwerkstatt erstellten die einzelnen Bestandteile der Brücke und beschrifteten sie mit gesammelten Schlagworten zu der Frage „Was bedeutet Europa für dich?“.

Prälat Thomas Dornseifer und Dr. Peter Liese waren eingeladen, die Brücke gemeinsam mit den Jugendlichen zu bauen. Beim Bau kamen die Gäste mit den Jugendlichen ins Gespräch und hatten Gelegenheit, sich über die Projekte des Jugendwerkes Förderband zu informieren. Prälat Dornseifer bedankte sich beim Vorsitzenden Bernd Zimmermann für den Einsatz von Förderband für junge Menschen, die oft vergessen werden. Dr. Liese regte weitere Modellmaßnahmen an und sicherte bei förderpolitischen Fragen seine Unterstützung zu.

 

Stichwort Josefstag:

Der Heilige Josef ist Schutzpatron der Arbeiter und Jugendlichen. Seinen Gedenktag begeht die Kirche am 19. März. Seit zehn Jahren besuchen Verantwortliche aus Kirche und Politik am Josefstag Einrichtungen der Jugendsozialarbeit und setzen damit ein Zeichen für die Bedeutung dieser Arbeit. Der Josefstag hebt die Bedeutung der katholischen Träger und Einrichtungen für die Integration benachteiligter Jugendlicher hervor und gibt Impulse für politische Entscheidungen.

Weitere Informationen unter www.josefstag.de und unter www.foerderband-siegen.de  

Weitere Fotos

Mehr Infos zum Projekt